Sich umschauen.

Obwohl das Planetenprogramm anscheinend ein normales Planetarium ist, kann es weit mehr. Besonders das Bewegen und Orientieren im freien Raum wird durch viele Modi unterstützt. Sie können das Sonnensystem oder Ihre Simulation aus mehreren Richtungen gleichzeitig ansehen. Jede Ansicht kann individuell gesteuert oder auch an eine andere Ansicht gekoppelt werden.

Durch das All fliegen.

Vor, zurück, zur Seite, ran in jede Richtung können Sie fliegen. Oder Sie setzen sich auf einen Planeten, fliegen zum Ausganspunkt zurück... Sanfte Übergänge zwischen den Bewegungsmodi dienen der Orientierung. Entdecken Sie die vielen Möglichkeiten.

Stereoskopische Darstellung.

Möchten Sie die Bahnen räumlich sehen? Dann setzen sie eine RotGrünBrille auf und wechseln in den 3D-Modus. Unübersichtlicher Bahnenfitz entwirrt sich dabei auf beeindruckende Weise. Besser kann ein Planetarium den Weltraum nicht darstellen. Wenn Sie einmal mit RotGrünBrille sehen gelernt haben, werden Sie sie immer wieder aufsetzen.




(C) 2007-2012 Frank Trautmann Softwareentwicklung